Zahntechnik ist Teamwerk

Mit der Gründung von "Zahnwerk" im April 2007 hat Axel Achenbach seine Vision in die Tat umgesetzt. In seinem Meisterbetrieb verbinden sich Handwerk, Kunst und Leidenschaft zu einem hochwertigen Gesamtkonstrukt. Hier entsteht Zahnersatz fast ausschließlich unter dem Mikroskop. Kauflächen werden gnathologisch nachgebildet. Diese Mühe ist keine Selbstverständlichkeit – doch sie lohnt sich. Denn bei Axel Achenbach und seinem Team geht es darum, die Funktion und Natürlichkeit der Zähne präzise nachzubilden. Eine stetige Kontrolle der Produktion ist für den Zahntechniker-Meister eine Selbstverständlichkeit.

Zu dieser nachhaltigen Versorgung gehört natürlich auch eine detaillierte Dokumentation der verwendeten Materialien und der Fertigungsvorgänge.

Implantat-Prothetik

Die Implantat-Prothetik ist ein Steckenpferd von Axel Achenbach. Lange Berufserfahrung und ständige Weiterbildungen machen ihn zum Spezialisten auf diesem Gebiet.

Teleskopierende Prothetik

Perfekten Halt bekommen wir durch die Kombination aus Zirkon-Primärkronen und NEM-Sekundärkronen.

Zirkon

Zahnwerk arbeitet vorzugsweise mit Zirkongerüsten in der vollkeramischen Versorgung. Das Material ist nicht nur äußerst stabil, es macht den Zahnersatz auch sensorisch wie ästhetisch sehr attraktiv. Hinzu kommt die ausgesprochene „Körperfreundlichkeit“, die Zirkon auszeichnet.